Lizenzerwerb in der Türkei

Lizenzerwerb in der Türkei

Für die Tätigkeiten in der türkischen Energieversorgungswirtschaft (die Stromerzeugung, Verteilung sowie der Transport) müssen die Teilnehmer bei der zuständigen Regulierungsbehörde (EPDK) entsprechende Lizenzen beantragen.

mehr...

Erneuerbare Energien

Fürderung erneuerbare Energien

Die Stromerzeugung aus erneuerbare Energien werden in der Türkei staatlich durch die garantierten Einspeisevergütungen gefördert. Die Höhe der Einspeisevergütung unterscheidet sich nach der eingesetzten Energiequelle sowie nach der für den Bau der Anlage benutzten Equipments.

mehr...

Investieren in den Strommarkt

Türkischer Strommarkt

Der türkische Energiemarkt bietet zahlreiche Investitionsmöglichkeiten für deutsche Unternehmen. Die Regierung schätzt das Investitionsvolumen in den nächsten 10 Jahren auf ca. 130 Milliarden Dollar.

mehr...

Der Zugang zum türkischen Energiemarkt - Investitionsmöglichkeiten für deutsche Unternehmen  

Invest in Turkey - Energy

Die jüngsten Entwicklungen auf dem deutschen Energiemarkt (insbesondere im Zusammenhang mit der erneuerbaren Energien) zwingen deutsche Unternehmen zunehmend zur Internationalisierung ihrer Geschäftstätigkeit.

Die Türkei bietet in diesem Zusammenhang attraktive Investitionsmöglichkeiten. Bereits seit dem Inkrafttreten des Energiemarktgesetzes im Jahre 2001 hat sich der türkische Energiemarkt in Bezug auf die erneuerbare Energien zum "Liebling" der Investoren entwickelt. Auch die jüngsten Entwicklungen über die Einspeisevergütung für die Stromerzeugung aus erneuerbare Energiequellen (Sonne, Wind, Wasserkraftwerke und Geothermiken) sowie diese gesetzlichen Entwicklungen machen den Markt für ausländische Unternehmen weiterhin attraktiv.  

Die Marke "Made in Germany" genießt in der Türkei höchstes Ansehen und wird gegenüber den "Billigimporten" bevorzugt. Aber auch die Dienstleistungen der deutschen Unternehmen werden höchster Qualität in Verbindung  gebracht. 

Die rasante Entwicklung des türkischen Energiesektors und der hiermit erforderliche  Investitionsbedarf in die Netzinfrastruktur sowie  Anlagentechnik bieten für deutsche Unternehmen in jeder Größe neue Geschäftsfelder außerhalb Deutschlands. 

 

Unsere Dienstleistungen und Angebote im Überblick:

  • Beratung zum Recht der erneuerbaren Energien in der Türkei   
  • Vertragsgestaltung unter Beachtung der türkischen gesetzlichen Regelungen (insbesondere Werkverträge, EPC-Verträge, Kaufverträge) 
  • Begleitung bei der Umsetzung von Projekten (so z.B. Errichtung von PV-Anlagen)  
  • Beratung und Unterstützung im Antragsverfahren (lizenzpflichtige und lizenzfreie Anlagen) 
  • Überprüfung von Lizenzen und Genehmigungen 
  • Beratung beim Kauf und Übertragung von Fertigprojekten  (so z.B. lizenzfreie Projekte unter 1 MW) 
  • Auffinden von Freiflächen für Großanlagen 
  • Unterstützung beim Markteintritt  (Firmengründung, Einsatz von Handelsvertretern, Unternehmenskooperationen)
  • Hilfestellung bei der Projektierung von Anlagen der Stromerzeugung (so z.B. bei der Planung und Realisierung von PV-Anlagen)
  • Durchführung von Mediationsverfahren zur gütlichen Konfliktbeseitigung (Deutsch/Türkisch)

 Bei der Durchführung der vorgenannten Tätigkeiten werden je nach Bedarf unsere Kooperationspartner vor Ort als Experten herangezogen. 

 

 

Ihr Ansprechpartner

Rechtsanwalt PINARAK

Tel.: +49 (0) 511 76 11 779
Fax:  +49 (0) 511 76 11 780
Mail:Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Rechtsanwalt Servet Pinarak

Postanschrift
Türkstr.2
30167 Hannover